Horizontale Jena – von 0 auf 100 in 3 Monaten?!

2011 hatte ich fasziniert die Teilnahme des TULF-Teams bei der Horizontale Jena verfolgt. 100 km wandern in 24 (oder weniger) Stunden, was für eine Leistung! Selbst die alternativen 35 km waren für mich zu dem Zeitpunkt eine Nummer zu groß.

2012, und ich bereite mich auf die Fjällräven Classics vor. Im Forum ist die Horizontale Jena wieder im Gespräch, und ich beschliesse, als Trainingsmotivation dieses Jahr auch mitzumachen. 35 km sollten zu schaffen sein. Doch dann lasse ich mich überreden, mich für die 100 km-Strecke anzumelden! Sind ja nur 3 Monate bis dahin, und nach 5 Wochen Antibiotika bin ich auch nicht gerade in der Form meines Lebens… Weiterlesen

Auf dem Wittekindsweg vom Nonnenstein zur Porta Westfalica

Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Porta Westfalica

Die Horizontale Jena rückt näher, und auch die Fjällräven Classics 2012 dürfen nicht aus den Augen verloren werden. Zeit also für eine weitere Trainingswanderung!

Da ich oft kurze Stücke auf dem Wittekindsweg unterwegs bin und er am Wochenende quasi vor der Haustüre liegt bot es sich an, hier mal so richtig Strecke zu machen. Als Ziel war Porta Westfalica ideal, vom dortigen Bahnhof sollte es keine Probleme geben nach Hause zu kommen! Weiterlesen